"Die Innere Balance wiederfinden, Therapie für Körper, Seele und Geist"

Shiatsu, eine ganzheitliche japanische Therapieform die ausgleichend auf Körper, Seele und Geist wirkt.

Shiatsu hilft das Ungleichgewicht des Ki (Lebensenergie) zu korrigieren und im Fluss zu halten, so werden Blockaden und somit die viel möglichen resultierenden Symptome gelöst. Mit präzisen Berührungen stimuliert Shiatsu die natürliche Selbstheilungskraft und gleicht den Energiefluss im Körper aus.

Shiatsu hilft, sich zu regenerieren, Energie aufzutanken und das natürliche Gleichgewicht wiederzufinden.

Sie liegen mit bequemer Kleidung auf dem Futon am Boden. Mit leichtem Druck, Dehnungen und Rotationsbewegungen wird die Behandlung auf dem ganzen Körper ausgeübt.

Mein Shiatsu ist bei körperlichen Beschwerden, seelische Belastungen und Veränderungsprozesse wirksam.

  • Unterstützung während und nach der Schwangerschaft
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Erschöpfung, Stress, Nervosität und Burn-Out Symptome
  • Rücken, Nacken, und Schulterschmerzen
  • Unterstützt und begleitet bei Krankheiten


Die Shiatsu-Behandlung ist eine tief entspannende und gleichzeitig belebende Erfahrung





Schröpfen und Gua-Sha, diese zwei Techniken werden alleine oder mit Shiatsu kombiniert.

Schröpfen (Vakuumtechnik) ist eine Behandlungsmethode der traditionellen Volksmedizin die praktisch im jeder Kultur verwendet wurde. Noch heute wird das Schröpfen als Hausmitteln um damit verschiedenen Krankheit zu behandeln.
Das Vakuum löst die gestaute Energie und Toxine (Giftstoffe) vom Körper und durchblutet die Haut.

Anwendungsgebiete für das Schröpfen sind:

Schmerzzustände, Verspannungen, Menstruationsbeschwerden, Rheumatische Beschwerden, Magen-Darm-Probleme, Erkältungen u.a.



Gua-Sha bedeutet "Windschaben" und hilft bei lokale und akuten Schmerzen. Die Gua Sha Methode gehört in die Familiär und Volksmedizin. Im fernen Osten wird sie in jeder Familie praktizieren. Bei Fieber, Verspannungsschmerzen, Entzündungen und bei vielem mehr.
Mit dem Schaber (Gua) reibt man dem Meridian entlang bis die Haut stark durchblutet und der Stau (sha) von Ki oder Blut gelöst ist.
Die dadurch entstehenenden lokalen Hämatome bilden sich in 2 bis 4 Tagen zurück.

Typische Anwendungsgebiete:

Erkältung, Fieber, Husten, Hitzeerschöpfung, Muskelverspannung, Kreislaufschwäche, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen u.a.




Die Fussreflexzonenmassage ist eine spezielle Art der Reflexzonenmassage, bei der bestimmte Bereiche der Fusssohle mit der Hand stimuliert werden. Mit dieser Massage wird eine gesamthafte Verbesserung der Organ- und Gewebefunktionen erreicht.

Folgende Beschwerden sind behandelbar:

  • Rheumatische Erkrankungen (Gelenkschmerzen)
  • Kreislaufprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Menstruationsschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Erkältungen
  • Verspannungszustand
  • Blasenentzündung
  • Burnout und Stress


Haben Sie keine Beschwerden aber trotzdem Lust auf eine Entspannungsmassage? Dann sind Sie bei mir auch richtig.